Matt Cutts von Google zur Wichtigkeit von Inhalten

Matt Cutts ist die graue Eminenz bei Google und eine Art SEO-Gott. Er betreibt seinen eigenen Youtube-Kanal, in dem er unter anderem Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung beantwortet.

Matt Cutts von Google zur Wichtigkeit von Inhalten

Eine Frage, die auch uns besonders interessiert: Wie wichtig sind die Inhalte auf einer Webseite oder sind nur die Überschrift und der erste Abschnitt (Head) für Suchmaschinen relevant?

In diesem kurzen Video gibt er die Antwort. Passend dazu ist von ihm hier auch nur der Kopf (Head) und nicht der Körper (Body) zu sehen.

Schon ein ulkiger Typ, dieser Matt Cutts.

OK, aber seine Aussage ist eindeutig: Es kommt auch auf den Body des Textes an. Damit war zu rechnen, es entspricht genau unserer Philosophie: Inhalte sind wichtig!

Wir erleben es jeden Tag: Es wird sich nur auf den Head, den ersten Abschnitt des Artikels, konzentriert und dieser suchmaschinengerecht ‚formuliert‘. Das gipfelt dann darin, dass im ersten Abschnitt die relevanten Suchbegriffe x-mal benutzt werden.
Mit normalem Deutsch hat das Ergebnis bei weitem nichts mehr zu tun. Es wird nur für Google und das Ranking in der Suchmaschine geschrieben. Ein großer Fehler.

Denn jeder Besucher der Webseite springt nach dem Kauderwelsch aus Google-relevanten Suchbegriffen im ersten Abschnitt garantiert sofort ab.

Fazit

Bei den Texten sich nicht nur auf die Überschrift und den ersten Abschnitt konzentrieren; Google guckt sich auch ganz genau den Inhalt an und stuft auch diesen Text als Suchmaschinen-relevant ein.

Konzentrieren Sie sich lieber auf gut lesbare und verständliche Inhalte. Schließlich müssen Ihre Leser und nicht die Robots von Google überzeugt werden.

[ssba]