3 Dinge, die Sie bei Google Adwords unbedingt beachten sollten

Mit Google Adwords Werbung werden Sie im Internet erheblich leichter von suchenden Kunden gefunden. Das garantiert allerdings noch nicht, dass Sie auch wirklich das anvisierte Zielpublikum und das gewünschte Ergebnis erreichen. Wenn Sie bei Google Anzeigen schalten, sollten Sie deshalb ein paar Dinge beachten, um mit Ihrer Kampagne auch wirklich Erfolg zu haben.

1. Die Struktur sollte durchdacht sein

Ein wildes Sammelsurium an Keywords und Anzeigen ohne Sinn und Verstand wird Ihnen nicht weiterhelfen. Weniger ist mehr: Sorgen Sie dafür, dass Keywords und Anzeigen komplett zueinander passen. Nur so landet der Kunde, der Sie und Ihr Angebot sucht, auch wirklich bei Ihnen. Wenn Sie wegen übertrieben vieler und wenig passender Keywords von anderen Nutzern gefunden werden, die überhaupt nicht nach Ihnen gesucht haben, werden diese wahrscheinlich sowieso keine Kunden.

2. Die Anzeigentexte sollten aussagekräftig sein

Bieten Sie dem Kunden genau das, was er sucht und holen Sie ihn dafür mit seinem Keyword ab. Dabei können Sie auch mit „Call-to-Action“ arbeiten, also einer direkten Aufforderung wie „Rufen Sie uns an!“ oder „Laden Sie sich unseren Flyer herunter!“, damit die Kunden sich direkt an Sie wenden. Aber verzichten Sie auf Selbstbeweihräucherung. Ihr Unternehmen ist das Beste? Wenn das stimmt, müssen Sie es nicht laut sagen. Zeigen Sie es einfach.

3. Landingpages einrichten

Der Kunde, der mit einem bestimmten Keyword sucht, hat ein dementsprechendes Anliegen. Landet er von Ihrer Google Anzeige aus direkt auf Ihrer Homepage, besteht das Risiko, dass er von der Fülle der Informationen erschlagen wird und die Lösung seines individuellen Problems vermisst. In diesem Fall hat er Ihre Internetseite zwar mal gesehen, ist dann aber schnell wieder weg.
Dieses Risiko minimieren Sie mit Landingpages. Auf solchen Seiten wird der Kunde mit seinem Anliegen und dem von ihm eingegebenen Keyword abgeholt. Wenn Ihre Firma mehr als ein Produkt oder mehr als eine Dienstleistung bietet, können Sie ruhig auf mehrere Landingpages setzen. Wir haben für unsere Kunden teilweise 10-20 Landingpages erstellt.

Fazit

Den gewünschten Erfolg einer Google Adwords Kampagne erreichen Sie mit einer durchdachten Struktur, aussagekräftigen Anzeigetexten und Landingpages.

[ssba]